Prof. Dr. agr. Karsten Witt

Prof. Dr. agr. Karsten Witt

Rechtsanwalt und Notar a.D.

Büro Kiel: Frau Böttcher
Telefon: +49 431-590 09-26
Telefax: +49 431-590 09-81
E-Mail: boettcher@lauprecht-kiel.de

1942

geboren in Berlin

1964

Gehilfenprüfung nach Ausbildung zum Landwirt

1964-1968

Studium der Rechtswissenschaften und der Agrarwirtschaft in Göttingen, Freiburg u. Kiel

1969-1970

Stagiaire bei der EG-Kommission (Generaldirektion Landwirtschaft) in Brüssel

1970-1971

Assistent an der agrarwissenschaftlichen Fakultät der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel bei Prof. Dr. Stamer

1971

Promotion zum Dr. agr.

1972

Beginn der Tätigkeit als Rechtsanwalt in der Sozietät Lauprecht

seit 1972

Mitglied in der DGAR Deutsche Gesellschaft für Agrarrecht Vereinigung für Agrar- und Umweltrecht e.V., seit 1976 Mitglied in deren Vorstand und dem Fachausschuss "Enteignungsrecht". Vorsitzender des Fachausschusses von 1991 - 2000. Präsident der DGAR von 2000 - 2006

1976 - 2012

Notar

seit 1978

Betreuung der Arbeitsgemeinschaft des Grundbesitzes e.V. Schleswig-Holstein. Mitglied verschiedener Ausschüsse und umfangreiche Vortragstätigkeit im Enteignungsrecht, im landwirtschaftlichen Erbrecht, im Umweltrecht und weiteren Rechtsbereichen als Folge der deutschen Wiedervereinigung

seit 1984

Leitung der Praktikertagungen für Notare im Landwirtschaftsrecht

Lehrbeauftragter der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel für landwirtschaftliches Erbrecht, landwirtschaftliches Sachen- und Pachtrecht sowie Umweltrecht

seit 1997

Vorstandsmitglied des Wirtschaftsrates Schleswig-Holstein

seit 1998

Ernennung zum "Honorarprofessor" an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

seit 2004

Mitglied im Bundesverband deutscher Stiftungen

zudem Vortragstätigkeit im Rahmen des Deutschen Anwaltsinstituts e.V., Leitung von Seminaren zum landwirtschaftlichen Erbrecht sowie zu Eigentumsfragen in der Bundesrepublik einschließlich der Sonderrechtsfragen in den neuen Bundesländern; Leitung von Fortbildungsveranstaltungen für den Hauptverband der Landwirtschaftlichen Buchstellen und Sachverständigen e.V. (HLBS)

  • Agrarrecht
  • Denkmalschutzrecht
  • Energierecht / erneuerbare Energien
  • Enteignungs- und Umlegungsrecht
  • Erbrecht
  • Medizinrecht
  • Stiftungsrecht

  • Deutscher Anwaltverein
  • DGAR Deutsche Gesellschaft für Agrarrecht Vereinigung für Agrar- und Umweltrecht e.V.
  • Arbeitsgemeinschaft des Grundbesitzes e.V.
  • Vorstandsmitglied der DRK-Heinrich Schwesternschaft zu Kiel
  • Mitglied im Verein Anwälte für Ärzte e.V.

Veröffentlichungen und Vorträge

  • 1971 Dissertation: "Aufgabenstellung und Organisationsaufbau von Erzeugergemeinschaften und deren Vereinigungen - dargestellt unter Berücksichtigung des Milch- sowie Rind- und Schweinefleischsektors in Schleswig-Holstein" - Landwirtschaftliche Fakultät der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
  • 1985 "Eigentumsbeschränkungen im Agrarbereich" Schriftenreihe Rationalisierungskuratorium für Landwirtschaft, Seiten 971-982
  • 19./20.11.1993 "Gesetzliche Erbfolge in einen Hof - Hofübergabe - Übergabe eines Landgutes" - Deutsches Anwaltsinstitut e.V., Seiten 1-79
  • 1994 "Hoferbe als gesetzlich unbeschränkter Vollerbe auf Dauer" - Kurzkommentar zum BGH-Beschluss vom 22.02.1994, abgedruckt in der Zeitschrift für Erbrecht und Vermögensnachfolge (ZEV), Heft 4/94
  • 1996 "Der Flächenerwerb in den neuen Bundesländern" - Rechtsfragen im Zusammenhang mit § 3 Ausgleichsgesetz und der Flächenerwerbsverordnung RWS-Skript 285, RWS-Verlag Kommunikationsforum GmbH Köln 1996, Seiten 1-124
  • 1996 "Flächenerwerbsprogramm, einstweilige Anordnung und Folgenabwägung" - Kurzkommentar zur Bundesverfassungsgerichtsentscheidung vom 21.05.1996 in der Zeitschrift "Entscheidungen zum Wirtschaftsrecht EWiR September 1996"
  • 12/1996 Gutachten "Fischerei und Naturschutz", erstellt im Auftrage des Ministers für Ernährung, Landwirtschaft, Forsten und Fischerei des Landes Schleswig-Holstein
  • 06.06.1998 "Gesetzliche Erbfolge in einen Hof, Hofübergabevertrag und Nachabfindungsansprüche gemäß § 13 HöfeO - Deutsches Anwaltsinstitut e.V., Seite 1-91
  • Vortrag Tagung der Deutschen Richterakademie am 15.09.2005 in Trier zum Thema "Betriebsinhaberwechsel, Sondervererbung in der Landwirtschaft" - Voraussetzungen, Folgen, Bedeutung in der Zukunft
  • Dokumentation für den Wirtschaftsrat Schleswig-Holstein am 21.11.2005 zum Thema "Vorschläge zum Natur- und Denkmalschutzrecht in Schleswig-Holstein"
  • Gutachten "Argumentationshilfen zur Begründung von Verschonungstatbeständen zugunsten der Land- und Forstwirtschaft im Rahmen der Erbschaftssteuer" im Juni 2007
  • Beitrag "Eigentum: Anforderungen steigen" in Deutsche Bauernkorrespondenz 7/07, Seite 11
  • Rechtsgutachten zur Auslegung der Stiftung Familie in Not vom 30.01.1979 in der genehmigten Fassung vom 12.09.2007 gemeinsam mit Rechtsanwalt Dr. Daniel Ihonor am 31.10.2007
  • Rechtsgutachten zur Auslegung und Anwendung des Landwirtschafts-Altschuldengesetzes (LwAltschG) und der Landwirtschafts-Altschuldenverordnung (LwAltschV) auf Unternehmensverbünde bei der Bestimmung des Ablösebetrages gemeinsam mit Rechtsanwalt Johannes Ruppert am 05.02.2008
  • Rechtsgutachten zur Qualifizierbarkeit von Energiepflanzenanbau als Landwirtschaft gemeinsam mit Rechtsanwalt Dr. Daniel Ihonor am 21.02.2008
© 2014 Lauprecht Rechtsanwälte Notare | Konzeption & Webdesign: ide stampe GmbH